Wenn Sie auf «Akzeptieren» klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Jung. Frech & Kreativ. Das ist unser Credo.
Allem voran: Wir sind Macher.

Niklas BurnNiklas Burn

Partner – Director of Photography

Niklas
Burn

Er weiss, was ihm gefällt und was nicht. Dies bekommt man vorwiegend beim Schnitt und an der Kamera zu spüren. Die Extrameile geht Niklas nicht. Er rennt sie. Grund dafür könnte sein Kaffeekonsum sein.

Govind SharmaGovind Sharma

Partner – Producer

Govind
Sharma

Er zeichnet sich unter anderem durch sein organisatorisches Talent aus. Unter Stress blüht er erst richtig auf und ist durch seine kommunikative Art stets der Liebling am Set.
Wird der Zeitplan eingehalten, ist Govind glücklich. Ist Govind glücklich, sind alle glücklich.

Nicholas BeyelerNicholas Beyeler

Partner –  Director

Nicholas
Beyeler

Er behält die Übersicht. Dies kriegt man vor Allem am Set bei seinen Regieanweisungen zu spüren. Die Art und Weise ist wohl eher der unkonventionelleren Sorte einzuordnen. Doch das muss man selber erlebt haben.
Diese Kreativität zeigt ich auch bei mitternächtlichen Ideensammlungen für (wirklich) alles mögliche. Ob der Schlafmangel jedoch dazu führt, dass er hier und da mal in ein Fettnäpfchen tritt, bleibt eine Frage für die grossen Philosophen.

Rosetta BachofnerRosetta Bachofner

Composer

Rosetta
Bachofner

Sie lebt für die Musik. Dementsprechend gibt es wenige Instrumente, die sie nicht weiss, zu bespielen. Rösi drückt jedem Projekt ihren eigenen Stempel auf und erschafft so mit uns einzigartige, audiovisuelle Medien. Nur bei ihren sportlichen Aktivitäten will es noch nicht so klappen, wir sind froh blieben ihre Hände bisher unverletzt.

Matteo mit KaffeMatteo

Accountant

Matteo
Tittone

Er ist unser Mann für die Zahlen. Er wirft aber nicht nur mit Zahlen und Kontonummern um sich, sondern auch mit Optimierungsvorschlägen. Er scheut weder die harten Fakten noch die unternehmerischen Träume. Nebst seinem Know-how in Betriebsökonomie (Jahrgangsbester Bachelor in Bern..) gewinnt Salient auch ein weiteres junges, motiviertes und eben talentiertes Teammitglied!

Mehr als nur ein Buchhalter. Das kann man getrost so sagen.